Klimafühling im Oberland – der attek ist dabei

Im Frühjahr 2018 fand erstmals der “Klimafrühling Oberland“ in den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Bad Tölz-Wolfratshausen statt. 2019 sind der Landkreis Miesbach und auch die Stadt Penzberg dabei.

Der Klimafrühling Oberland (14.3. bis  7.4.) ist eine Veranstaltungsplattform für alle Bildungseinrichtungen, Initiativen, Vereine, Stiftungen, Glaubenseinrichtungen und Unternehmen. Die Veranstaltungen sollen über das Thema „Klimawandel und Klimaschutz“ informieren und Menschen zum Mitmachen aktivieren.

Der attek beteiligt sich beim Klimafrühling mit 2 Veranstaltungen:

Am 27. März, 17.30 Uhr und 20 Uhr zeigen wir um im Kino Kreuth-Weißach den Film „Immer noch eine unbequeme Wahrheit“ von Al Gore. Anschließend Diskussion. Nähere Infos finden Sie hier. Anmeldung erwünscht unter: 0175 1672442.

Am 6. April, 9 – 11 Uhr geht um den „Bergwald im Klimastress“. Waldbegehung  mit einem Förster und Exkursion zur Waldklimastation am Streitmoos. Treffpunkt ist der Breitenbachparkplatz. Die Begehung findet nur bei gutem Wetter statt. Anmeldung unter 0175 1672442 unbedingt erforderlich. In Zusammenarbeit mit dem Forstrevier Tegernseer Tal. Weitere Infos finden Sie hier.

Der attek unterstützt auch tatkräftig die Veranstaltung der AGMUNDA21 am 7.4. Zwischen 10 und 16 Uhr rollt an diesem Sonntag am Bahnhofsvorplatz kein Autoverkehr. Dafür gibt es ein buntes Programm rund um Klimaschutz und Fahrradmobilität. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Weitere Infos gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar